Kaffee und Zigaretten Teil II

So, Donnerstag habe ich im Body&Soul zwar hauptsächlich diese absolut widerlich schmeckenden Kräuteretten geraucht, aber auch einige richtige Zigaretten. Was habe ich gelernt? Um dieses Zeug ertragen zu können ohne sich danach zu ekeln muss man schon ziemlich dicht sein…

Aber was solls! Seit Donnerstag habe ich nicht mehr geraucht, das heißt, dass ich schon mehr Sauerstoff zur Verfügung habe und bald auch mehr Energie. Yeah!

Noch besser sieht mein Kaffee Entzug aus: Seit nun bald einer Woche habe ich keinen Kaffee mehr, sondern immer grünen Tee getrunken. Geht es mir besser? Keinen Plan, aber auf jeden Fall schlafe ich nun viel besser!

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: