Ausländer dürfen in DE nur mit festem Wohnsitz große Scheine haben.

Da sind 2 kolumbianische Politiker in Deutschland… und werden gleich mal verhaftet. Aber ist ja nicht schlimm:

Die Polizei sieht kein Fehlverhalten: „Ausländer ohne festen Wohnsitz in Berlin, die mehrere 500-Euro–Scheine bei sich haben, da schrillen die Alarmglocken“, sagt ein Sprecher.

Ja. Alles klar.

Der Tagesspiegel – Saturn-Markt ließ kolumbianische Politiker verhaften

via law blog

PS: Wieder ein sehr schöner Kommentar bei law blog: Kolumbianische Politiker? Da schrillen die Alarmglocken.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: