Ich werde keine CD’s mehr kaufen …

… von Künstlern deren Plattenfirmen Mitglied der IFPI oder ähnlichen Organisationen sind.

Länger habe ich überlegt es zu machen, aber nun habe ich mich entschieden. Das heißt keine CD’s mehr von Schandmaul, Letzte Instanz oder den Toten Hosen um nur einige Bands zu nennen deren Label einer Organisation angehören die ihre eigenen Kunden verklagt.
Natürlich werde ich die Musik dieser Bands immer noch hören, es gibt ja gewisse andere Möglichkeiten sowie Konzerte.

Und zum Glück gibt es auch noch andere Label sowie Bands die vernünftig genug sind, bei diesen zu sein, z.B.: Saltatio Mortis, Schelmish, Die Streuner, Nastrandir, Drumcorps und einige (wenn auch zu wenige) andere.

    • Fraggy
    • 9. Dezember 2007

    Sehr nuetzlich in dem Zusammenhang (ich nehme an du kennst es, aber es sollte meiner Meinung nach Erwaehnung finden):
    http://www.riaaradar.com/

  1. Nur leider bringt das in Deutschland so gut wie gar nichts. Ich habe da schonmal angefragt ob die nicht auch die Liste der IFPI überprüfen, aber noch keine antwort.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: