Ghost scheint sich bisher gut zu verkaufen

wie laut.de berichtet ist die auf 2500 Examplare limiterte 300$ Version von Ghost I-IV von Nine Inch Nails ausverkauft.

Ich bin wirklich gespannt ob Trent in einem Monat oder so damit rausrückt wie es mit dem Verkauf der anderen Versionen aussieht.

In allen Fällen ein Paradebeispiel wie sich die Medienwelt verändert hat. Aber natürlich ist P2P der Untergang von Künstlern, selbst wenn sie es selbst machen.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: