Die Kinder sind Zensursula egal

Ich möchte hier ein paar Sachen aus dem TP Artikel „Lügen und Widersprüche“ zitieren, die in erschreckender Weise klar machen wie ekelhaft und abartig das Verhalten von Frau von der Leyen wirklich ist:

Da Frau von der Leyen ja in jedem Bild eine Dokumentation eines realen Missbrauches sieht und sie jedes Bild für zuviel hält – wie kann es dann sein, dass in Deutschland gehostete Seiten nur blockiert werden? Dies auch noch in den FAQs zu verkünden, zeigt deutlich, dass die Kinder den Verantwortlichen egal sind – denn wenn die Seiten bereits blockiert werden, dann werden sie nicht angetastet und der Verantwortliche für sie nicht belangt.

Abgesehen davon gibt es noch eine abschließende Frage: Wie möchten das Bundesfamilienministerium und die Strafverfolgung dies den betroffenen Kindern erklären? „Oh, sicher gibt es die Seite mit den Bildern noch, auf denen du sexueller Gewalt ausgesetzt wirst. (Ich übernehme absichtlich die Argumentation bzw. Schilderung der Familienministerin) Aber keine Sorge, wir haben ein Stoppschild, das durch einfachste Technik zu umgehen ist, davorgesetzt.“

Für die betroffenen Kinder ist ihr Vorgehen jedenfalls ein offener Schlag ins Gesicht.

Was gemacht wird ist reiner Wahlkampf auf dem Rücken von Kindern. Und bitte kommt mir nicht mit Hanlon’s Rasiermesser. Wenn gegebene Fakten komplett ignoriert werden und mutwillig Lügen verbreitet werden, hat das nichts mehr mit Dummheit zu tun. Was Ursula von der Leyen und ihre Zensurfreunde machen ist deratig abscheulich und widerwärtig, das ist kaum zu übertreffen. In meiner Wertschätzung bewegen sie sich nur kurz über Kinderschändern, denn Missbrauch von Kindern ist dies.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: