Posts Tagged ‘ p2p ’

Geh wählen!

Für wen auch immer du bist, geh morgen heute wählen!

Als Entscheidungshilfe hier noch eine kleine Auflistung wie die Etablierten bei Überwachungsgesetzen so gestimmt haben.

Und nun eine kleine Sammlung an Wahlempfehlungen für die Europawahl damit ich keine schreiben muss:

Don Dahlmann – Das kleinere Übel
Warum nicht wählen oder das kleinere Übel der (hier etablierte Einsetzen) eine dumme Idee ist.
Anke Gröner – Wahlempfehlung
Zitatsammlung warum sie trotz theoretischen Negativpunkten Piraten wählt
die ennomane – Überlegungen zur Europawahl (feat. Wahlempfehlung)
Kurze Analyse der zur Europawahl zur Wahl stehenden Parteien
Musician’s Life – Zur Europawahl
Jüngere Politische Geschichte bis Gegenwart aus der Sicht eines normalen Bürgers und Musikers. Inklusive Überlegungen zum Urheberrecht.
Bluelectric ePost – Liebes Mitvolk!
Warum jeder zur Wahl gehen sollte!
Direkte Aktion – Wenn Wahlen was verändern würden…
Ein Plädoyer fürs Wählen gehen. Warum es wichtig ist!
Direkte Aktion – Grüne oder Piraten?
Eine Betrachtung der Parteiprogramme der Grünen und der Piraten mit Vergleichsanalyse
Ruhrbarone – Ist die Piratenpartei die SPD von heute?
Geschichte der SPD und Vergleich mit den Piraten
UnPolitik – Freiheit wählen
Anregung, darüber nach zu denken wer einem seine Rechte wegnimmt

SecuROM soll NICHT gegen Piraterie helfen

Nun gibt es ja immernoch Leute (nein, ich meine nicht die Firmen) die der Meinung sind, das Kopierschutzmechanismen z.B. bei Spielen gegen Piraterie helfen sollen.

Wenn das auf euch zutrifft, dann liest euch doch bitte mal „SecuROM isn’t meant to stop piracy!“ durch.

Wer danach immernoch den Mist glaubt den EA und Co einem zu fressen geben, der ist in meinen Augen einfach nur noch dumm. Sorry.

Ghost scheint sich bisher gut zu verkaufen

wie laut.de berichtet ist die auf 2500 Examplare limiterte 300$ Version von Ghost I-IV von Nine Inch Nails ausverkauft.

Ich bin wirklich gespannt ob Trent in einem Monat oder so damit rausrückt wie es mit dem Verkauf der anderen Versionen aussieht.

In allen Fällen ein Paradebeispiel wie sich die Medienwelt verändert hat. Aber natürlich ist P2P der Untergang von Künstlern, selbst wenn sie es selbst machen.

NIN haben Ghost I selbst als torrent hochgeladen

Wie Torrentfreak nun bestätigt, haben Nine Inch Nails selbst die Ghost I auf mehreren Torrent Sites hochgeladen, u.a. bei Piratebay, Waffles.fm und What.cd.
Unter anderem haben sie sogar als ihre Seite den Ansturm nicht mehr vertragen hat auf die .torrent bei Piratebay verlinkt:

“last night our website had to go down for maintenance for a little while due to the incredible amount of traffic and downloads, and we linked directly to our Pirate Bay torrent as a way for people to get the music while we were offline.” Rob Sheridan, Art Director for NIN told TorrentFreak, adding “I noticed our official torrent of Ghosts I was in the top 10 of all torrents on The Pirate Bay last night.”

Dazu möchte ich nochmal anmerken, das sich gerne noch Lübecker für eine Sammelbestellung melden dürfen. 10$ sind nun wirklich nicht zu viel.

NIN – Ghost I, kostenloser Download unter CC

Trent Razor, der mit Nine Inch Nails erst ihr Label verlies, zugab das er OiNK benutzt hat und gleich ein Album an dem er mitwirkte kostenlos ins Internet stellte hat nun Teil I der Sammlung Ghost unter eine CC Lizenz (by-nc-sa-3.0) gestellt, unter anderem erlaubt diese einem beliebige Remixes herzustellen, und das Album dann auch gleich u.a. bei Piratebay veröffentlicht. Auch auf der offiziellen Ghost Seite kann man das Album frei herunterladen oder in verschiedenen Versionen kaufen. Die Preise sind hier auch eine besondere Erwähnung wert, so kostet der Download von Ghost I-IV (36 Tracks) gerade mal 5$ (~3.29€), die 2CD Version im Digipack nur 10$ (~6,60€). Zusätzlich bekommt man bei jeder Kauf-Version (es gibt noch einige extravagantere Packs) auch die ganz normale Download Version.

Ich höre gerade Ghost I und während mir der Anfang ein wenig zu langweilig war überzeugt es mich gegen Ende immer mehr. Falls jemand (logischerweise aus Lübeck) zum Zweck des Teilens der Versandkosten also Interesse hat die Doppel CD zu bestellen, möge er sich bitte bei mir melden. Momentan ist eine Bestellung nicht wirklich möglich, da der Shop leicht überlastet ist und dauernd Fehlermeldungen ausgibt;)

Extra 3 und Zapp nun zum freien Download

Zapp kenne ich zwar nicht, aber zumindest Extra 3 gehört zu den wenigen Sachen wegen denen ich bereue keinen Fernseher zu besitzen. Nun hat der NDR die Sendungen unter einer Creative Commons Lizenz BY-NC-ND 2.0 DE zum Download freigegeben.

So soll es sein! Und das ist auch der einzige Grund warum ich dazu etwas schreibe. Mir gingen nicht die Themen aus, es gab einfach zu viele negative Sachen bei denen mir schlecht geworden ist, das ich keine Lust hatte dazu auch noch was zu schreiben. Mehr Nachrichten in diese Richtung wären schön:)

Qtrax – Hat das wirklich jemanden interressiert?

Also dieser ganze Qtrax Kram hat mich eigentlich nicht wirklich interessiert…
Legales, Werbungsgestütztes File Sharing? Klingt super! Geil! Sofort mitmachen.
Wie jetzt? DRM geschützte WMA Dateien? Dafür würde ich nicht einmal drüber nachdenken AdBlock auszuschalten. Ich meine das muss doch ein Witz sein, wer zum Teufel außer denen die keine Ahnung haben will wirklich DRM Files haben??
Naja, das lustige an der Sache ist (und der Grund warum ich überhaupt etwas dazu schreibe), das es bisher scheinbar nicht ansatzweise legal war und sie einfach nur Müll geredet haben.

Irgendwie habe ich den ganzen Medienrummel um Qtrax nicht verstanden.. DRM. DRM!! Gehts noch?